Koalitionsverhandlungen (1)

Hallo Freunde,

nicht nur bei Euch im fernen Deutschland finden Koalitionsverhandlungen statt: wer mit wem gern zusammen radeln möchte, wer wem in den Sattel verhilft, und wer das Ganze lenken darf.

Auch bei uns in Kiwiland bespricht sich der schwächelnde Winter mit Sonne und Frühlingswind, wieviele Stunden sie täglich scheinen und er wehen darf. Je länger die Verhandlungen dauern, desto ungeduldiger summen die Bienen. Die Vogelmänner gehen bereits auf Brautschau. Sie plustern sich auf, zwitschern um die Wette und können es kaum erwarten, einem Weibchen beizuschlafen. Danach ist es wie in allen Ehen. Er wartet auf die Baugenehmigung, um bei erfolgreicher Schwangerschaft ein Häuschen im Grünen für Mutter und Kind zu zimmern. Was allen Männern Spaß macht. Der Küchendienst fällt dem Herren schwerer, denn als Junggeselle musste er den Regenwurm mit niemandem teilen. Aber irgendwann sind die Kinder flügge, die Ehe geschieden und das Haus verfallen. Der Sommer darf kommen. Doch die schönen Erinnerungen bleiben - bis zur nächsten Wahl.

Herzliche Grüße, wie immer
Euer Helme

P. S. An diesem Sonntag hat ein Engländer (!!!!) alle Deutschen der Region eingeladen, um mit ihnen den Tag der Deutschen Einheit zu feiern. Will er den Brexit rückgängig machen?

Teilen
Zurück